BMI-Rechner - Bin ich übergewichtig?

 

Übergewicht ist ein Risikofaktor für Diabetes und andere Stoffwechselerkrankungen. Häufig führt schon eine Gewichtsabnahme von wenigen Kilogramm zu eine Verbesserung der Diabetes-Werte, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit steigen wieder an.

 

Ob ein Übergewicht vorliegt oder nicht, ergibt sich aus dem Verhältnis Ihres Gewichts zu Ihrer Körpergröße. Aus diesen Daten errechnet sich der "Body-Mass-Index", kurz BMI. Er ist das beste Maß zur Gewichtsbeurteilung.

Je höher das Übergewicht ist, desto dringlicher ist eine Gewichtsabnahme.

Auch andere Faktoren wie Alter, Geschlecht, Fettverteilung und das Vorhandensein von Diabetes-Komplikationen spielen eine Rolle.

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie Übergewicht haben oder nicht, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber.

 

Bin ich übergewichtig?

Übergewicht ist ein Risikofaktor für Diabetes und andere Stoffwechselerkrankungen. Häufig führt schon eine Gewichtsabnahme von wenigen Kilogramm zu eine Verbesserung der Diabetes-Werte, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit steigen wieder an.

Ob ein Übergewicht vorliegt oder nicht, ergibt sich aus dem Verhältnis Ihres Gewichts zu Ihrer Körpergröße. Aus diesen Daten errechnet sich der "Body-Mass-Index", kurz BMI. Er ist das beste Maß zur Gewichtsbeurteilung.
Je höher das Übergewicht ist, desto dringlicher ist eine Gewichtsabnahme.

Auch andere Faktoren wie Alter, Geschlecht, Fettverteilung und das Vorhandensein von Diabetes-Komplikationen spielen eine Rolle.

Wenn Sie unsicher sind, ob Sie Übergewicht haben oder nicht, sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber.

Ein gutes Maß zur Bewertung des eigenen Körpergewichts ist der Body Mass Index oder BMI. Er errechnet sich nach folgender Formel:

             Körpergewicht in kg
BMI =  ------------------------------
             (Körpergröße in Meter)2

Beispiel:
Bei einem Gewicht von 69 Kilogramm und bei einer Körpergröße von 1,62 Meter wird sich ein BMI von 26, 2 errechnen.