Vom 10.-13. Juli 2014 veranstaltet Novo Nordisk das Camp D 2014 – ein Zeltlager für 16- bis 25-Jährige mit Diabetes in Bad Segeberg. Anmeldung voraussichtlich ab dem Jahreswechsel unter www.campd.info

 

Mainz, 07. November 2013 – „Die Zukunft gehört mir“ lautet das Motto des vierten Camp D. Auf dem Landesturnierplatz von Bad Segeberg werden sich vom 10. bis 13. Juli 2014 wieder bis zu 500 Jugendliche vier Tage lang mit Themen rund um Diabetes beschäftigen, mit Gleichaltrigen austauschen, Sport treiben und gemeinsam feiern. Seit 2006 führt Novo Nordisk das einzigartige Informationscamp für 16- bis 25-Jährige durch. Für Menschen mit Typ 1 Diabetes ist eine tägliche, an Lebensweise und Ernährung angepasste Insulinzufuhr lebensnotwendig. Novo Nordisk will daher Jugendliche mit vorwiegend Typ 1 Diabetes dazu ermutigen, motiviert nach vorne zu sehen und ihre persönliche Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Die Anmeldung wird voraussichtlich ab dem Jahreswechsel unter www.campd.info möglich sein.

 

Prominente Unterstützung bei Workshops und am Sporttag

Beruf, Sport, Ernährung, Sexualität und Schwangerschaft: In den Camp D-Workshops steht die ganz persönliche Lebensgestaltung unter den Bedingungen von Diabetes im Fokus. Neben Gleichaltrigen stehen den Jugendlichen dabei erfahrene Diabetologen, Diabetesberaterinnen und Psychologen mit Tipps und Hilfen zur Seite. Rund 180 ehrenamtlich arbeitende Betreuer werden an den vier Tagen als Ansprechpartner das Zeltlager begleiten – darunter auch Fernsehkoch Ole Plogstedt im Kochworkshop und Profisportler mit Typ 1 Diabetes, die den Sporttag unter anderem mit Fußball- und Volleyball-Turnieren aber auch Fahrradtouren und Trendsportarten wie Zorbing und GPS-Touren mitgestalten werden.

Changing Diabetes® - mit Camp D Diabetes verändern

Für Novo Nordisk ist das Camp D seit Jahren ein wichtiger Bestandteil der Kampagne Changing Diabetes®. „Gerade jungen Menschen mit Diabetes, die sich in einem Lebensabschnitt befinden, der wohl die persönliche und berufliche Zukunft am stärksten prägt, wollen wir eine Gelegenheit geben, in ungezwungener Atmosphäre fernab der Diabetespraxis einige Tage mit anderen jungen Menschen mit Diabetes zu verbringen,“ so Christina Betz-Senftleben, Verantwortliche für Camp D bei Novo Nordisk. „Wir wollen den Diabetes verändern. Camp D bringt uns diesem Ziel ein ganzes Stück näher.“

 

Fast bei jedem dritten Jugendlichen mit Diabetes zeigen sich Hinweise auf eine Depression. Dies ergab die DAWN Youth Studie*, für die Camp D-Teilnehmer in den Jahren 2006, 2008 und 2011 befragt wurden. Dieser Anteil ist verglichen mit ihren Altersgenossen überproportional hoch, deckt sich jedoch mit anderen repräsentativen Stichproben von Menschen mit Diabetes. Als besondere Belastungen zeigten sich in der DAWN Youth Studie Sorgen um die Zukunft und ernsthafte Folgeerkrankungen sowie Schuldgefühle und Angst, wenn die Therapie vernachlässigt wird.

 

Motivation für junge Menschen mit Diabetes

Die Erfolge des Camp D spiegeln sich auch in den Einschätzungen von vielen Camp D-Teilnehmern im Rahmen der DAWN Youth Studie wider: Mehr als 50 Prozent der Befragten gaben zwei Jahre nach ihrem Camp D Besuch an, dass sie ihren Diabetes zwischenzeitlich wichtiger nehmen, rund 80 Prozent haben neue Freunde gefunden und mehr als 70 Prozent beobachten bei sich selbst ein stärkeres Selbstbewusstsein.

 

Über Changing Diabetes®:

Bei Novo Nordisk steht das Leben von Menschen mit Diabetes im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Ziel ist es, dass Menschen mit Diabetes ein bestmögliches Leben führen können. Dies will Novo Nordisk durch die Erforschung und Bereitstellung innovativer Medikamente erreichen – mit dem Ziel, Diabetes eines Tages heilen zu können. Darüber hinaus engagiert sich Novo Nordisk im Rahmen von Changing Diabetes® dafür, den Alltag von Menschen mit Diabetes zu erleichtern. Dazu gehören Initiativen zur Aufklärung über Diabetes ebenso wie Fortbildungsangebote für Behandler und Patienten.

 

Über Novo Nordisk:

Novo Nordisk ist ein globales Unternehmen der Gesundheitsbranche und durch seine Innovationen seit 90 Jahren führend in der Diabetesversorgung.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Dänemark hält außerdem führende Positionen in den Gebieten Blutgerinnung (Hämostase), Wachstumshormon- sowie Hormonersatztherapie. Weitere Informationen unter www.novonordisk.de.

 

Pressekontakt:

Lena Müller • Manager Communications & Public Affairs

Market Access & Public Affairs

Novo Nordisk Pharma GmbH • Brucknerstraße 1 • 55127 Mainz

Telefon: 06131/903-3718 • Fax: 06131/903-287

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Marina Mertins

Goerke Public Relations GmbH • Luxemburger Straße 171 • 50939 Köln

Telefon: 0221/390931-0

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück zur Übersicht Diabetes-News