Kichererbsen-Gemüse-Topf mit Fenchel

 

Kichererbsen-Gemüse-Topf mit Fenchel

Zutaten 4 Portionen

1 EL Olivenöl

1 rote Zwiebel, halbiert und in Ringen

3 Knoblauchzehen, zerdrückt

225 g Spinat (Tiefkühl-Spinat vorher auftauen)

1 Fenchelknolle, geachtelt

1 rote Paprikaschote, in Würfel

1 EL Mehl

450 ml Gemüsebrühe

85 ml trockener Weißwein

400 g Kichererbsen aus der Dose, abgetropft

1 Lorbeerblatt

1 TL gemahlener Koriander

½ TL Paprikapulver

Salz und Pfeffer

Fenchelkraut zum Garnieren 

1 EL Olivenöl

1 rote Zwiebel, halbiert und in Ringen

3 Knoblauchzehen, zerdrückt

225 g Spinat (Tiefkühl-Spinat vorher auftauen)

1 Fenchelknolle, geachtelt

1 rote Paprikaschote, in Würfel

1 EL Mehl

450 ml Gemüsebrühe

85 ml trockener Weißwein

400 g Kichererbsen aus der Dose, abgetropft

1 Lorbeerblatt

1 TL gemahlener Koriander

½ TL Paprikapulver

Salz und Pfeffer

Fenchelkraut zum Garnieren 

Zubereitung
  1. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch 1 Minute darin andünsten. Den Spinat zugeben und 4 Minuten dünsten.
  2. Fenchel und Paprika zufügen und weitere 2 Minuten unter Rühren dünsten. Mehl einrühren und 1 Minute schmoren. Brühe, Wein, Kichererbsen, Lorbeerblatt, Koriander und Paprika zufügen, im zugedeckten Topf 30 Minuten kochen.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Fenchelkraut garnieren.

Tipp: Den Koriander können Sie auch durch gemahlene Muskatnuss ersetzen, die sehr gut zu Spinat passt. 

Anstelle der Kichererbsen können Sie auch andere Hülsenfrüchte aus der Dose verwenden.

Nährwertberechnung